Page 18

Lindlar_80_02

16 FINANZIELLE HILFEN Leistungen & Beratung in allen Fragen zur Rente Kostenlose Rentenberatung, Hilfe bei Kontenklärungen und Rentenanträgen erhalten Sie bei Frau Straub, im Rathaus der Gemeinde Lindlar 1. Stock, Zimmer 123 51789 Lindlar, Borromäusstr. 1 Terminvereinbarung und Informationen unter der Tel.: 02266 96117 Fax: 02266 967117 E-Mail: ursula.straub@lindlar.de n Wieviel Rente werde ich bekommen? n Wann und wo muss ich die Rente beantragen? n Darf ich zur Rente etwas hinzuverdienen? n Ab wann zahle ich Steuern? Hinweise und Beratung hierzu erhalten Sie von Rentenberatung der Gemeinde Lindlar Borromäusstr. 1, 51789 Lindlar Ansprechpartnerin: Frau Straub Tel.: 02266 96117 Fax: 02266 967117 E-Mail: ursula.straub@gemeinde-lindlar.de VdK Ortsverband Lindlar Ansprechpartner: Franz-Josef Adolf Eichsiefen 9, 51766 Engelskirchen Tel.: 02263/7874 E-Mail: fr.adolf@arcor.de Schwerbehindertenausweis Personen, die dauernd körperlich, geistig oder seelisch beeinträchtigt sind, können einen Antrag auf Feststellung des Grades der Behinderung stellen. Abgelaufene (nicht länger als 2 Monate) Schwerbehindertenausweise können verlängert werden, sofern noch ein Verlängerungsfeld frei ist. Verlängerungen erfolgen bei: Gemeinde Lindlar Borromäusstr. 1, 51789 Lindlar Fachbereich Jugend, Familie und Soziales Ansprechpartnerin: Frau Clasen Tel.: 02266 96226 Fax: 02266 967226 E-Mail: marion.clasen@lindlar.de Oberbergischer Kreis Moltkestr. 42, 51643 Gummersbach Tel.: 02261 88-0 Internet: www.obk.de Antrag auf Befreiung von der Rundfunk- beitragspflicht / Antrag auf Ermäßigung des Rundfunkbeitrags Bezieher von Grundsicherungsleistungen oder anderen Sozialleistungen sowie Schwerbehinderte, die einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „RF“ besitzen, können von Rundfunk- und Fernsehgebühren befreit oder ermäßigt werden. An


Lindlar_80_02
To see the actual publication please follow the link above